· 

Intronauten Verlag sucht Autoren!


Neben regulären Bewerbungen und Manuskripteinsendungen, haben junge Autoren aktuell die Chance, Teil unserer Kurzgeschichtensammlung "Endstation: Multiversum" zu werden. In dieser Anthologie wollen wir euch die kreativen Köpfe von morgen vorstellen. Kurzgeschichten rund um die Themen Science-Fiction, Mystery, Zukunft und Parallelwelten warten auf ihre Leser.

 

Aktuell sind noch Plätze frei, die wir füllen möchten, bevor die Produktion beginnt!

 

Ihr seid selbst Schriftsteller, oder habt eine Idee für eine Kurzgeschichte, die ihr veröffentlichen wollt? Bewerbt euch mit ein paar Zeilen über euch, euren Werdegang und eurer Idee bei uns.

 

Schickt uns dazu einfach eine E-Mail an: redaktion@intronauten-verlag.de 

 

Gesucht werden vorrangig Geschichten, die im weitesten Sinne mit den oben genannten Themen zu tun haben. Es muss sich jedoch nicht ausschließlich um klassische Science-Fiction handeln. Ihr habt eine Idee für eine Liebesgeschichte, die durch eine neuartige Dating-App in Gang gesetzt wurde? Cool! Oder ihr habt eine post-apokalyptische Action-Komödie, in der mutierte Riesendelfine die Welt beherrschen? Ebenfalls interessant für uns. In eurer Schublade schlummert eine Geschichte über parallele Dimensionen? Der erste Kontakt zu außerirdischem Leben? Was auch immer in euch steckt, wir möchten es lesen.

 

 

 

 

Eckdaten: 

 

  • Eure Geschichte ist mindestens 2, maximal 20 Normseiten lang. 
  • Sollte die Geschichte mehr als 5 Seiten haben, legt uns ein Exposé der Bewerbung bei.
  • Ebenfalls erwünscht, ist ein kleiner Steckbrief über euch, eure Social-Media/Webseiten und eure bisherigen Veröffentlichungen. Habt ihr keine, ist das aber kein Beinbruch. 
  • Wir lektorieren, korrigieren und setzen euren Text. Allerdings bevorzugen wir es, wenn ihr euch vorher schon um den groben Schliff gekümmert habt.
  • Artwork und Produktionskosten übernimmt der Intronauten Verlag. Wir hoffen lediglich auf eure Mitarbeit beim Bewerben des fertigen Buches!
  • Einsendeschluss ist der 29.07.18

Kommentar schreiben

Kommentare: 0